Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Anfahrt

Info-Panel

Spielbericht A-Juniorinnen vom 18.4.2015
SGM ReDiGo - TB Kirchentellinsfurt 7:0 (3:0)
10. Spieltag Kreisstaffel 1
Im Rückrundenspiel gegen unsere Gäste aus Kirchentellinsfurt, konnten unsere A-Juniorinnen einen klaren Sieg einfahren. Ungewohnt schwer und zu siegessicher starteten unsere Mädels ins Spiel und wurden bereits in den ersten 20 Minuten in der eigenen Hälfte richtig unter Druck gesetzt. Dabei musste Torspielerin Emma Nelis von Beginn an ihr Können unter Beweis stellen und ließ trotz einiger Torversuche der Gäste die Null stehen. Das Spiel gestaltete sich zu sehr auf engem Raum, somit taten sich beide Mannschaften schwer gut gemeinte Zuspiele und Dribblings zu nutzen. Erst in der 27 Minute gelang es Julia Gansloser den Knoten zum Platzen zu bringen und brachte die ReDiGo`s mit 1:0 in Führung. Nach dieser schwierigen Anfangsphase, wurden nun endlich schöne Spielzüge unserer Mädels sichtbar und durch zwei weitere Tore von Sara Gorska (32 min.) und Cathy Gröner (39 min.), konnte die SGM mit einem 3:0 in die Halbzeitpause.
Im zweiten Durchgang sollte der kämpferische Einsatz erhöht und weniger 'klein-klein' gespielt werden. Dies wurde von den Spielern 1:1 übernommen und nun wurde der klare Favorit dieser Partie sichtbar. Mit einem schönen Dribbling über die linke Außenbahn und einem unhaltbaren Zug aufs gegnerische Tor, konnte Selina Wagner den Ball im Netz des Gegners verwandeln und die Führung der ReDiGo´s ausbauen. Durch die nun genutzten Räume, kam es immer wieder zu schönen Torchancen der Heimmannschaft. In der 78. sowie in der 82. Spielminute ließ unser Neuzugang Sara Gorska mit 2 unhaltbaren Schüssen den gegnerischen Torwart hinter sich greifen und festigte ihr klasse Pflichtspiel-Debüt mit einem Hattrick. Kurz vor Spielende kam es noch einmal zu einer schönen Vorlage von Cathy Gröner, die dann souverän von Aleyna Memis zum Endstand von 7:0 genutzt wurde.
Es spielten: Emma Nelis, Aleyna Memis, Cathy Gröner, Rebecca Kommer, Jana Heumüller, Selina Wagner, Kira Moser, Kim Lube, Magdalena Mozer, Julia Gansloser, Luisa Vögele, Sara Gorska und Sarah Hohmann
Trotz der anfänglichen Schwierigkeiten und vielen ungenutzten Torchancen, gilt der gesamten Mannschaft das Lob der Trainer. Weiter so Mädels !!!!
Im nächsten Pflichtspiel am Samstag den 25.04. gilt es nun dem klaren Meisterschaftsfavoriten der SGM Nellingen/Aufhausen die Stirn zu bieten.

Spielbericht A-Juniorinnen vom 18.4.2015
SGM ReDiGo - TB Kirchentellinsfurt 7:0 (3:0)
10. Spieltag Kreisstaffel 1
Im Rückrundenspiel gegen unsere Gäste aus Kirchentellinsfurt, konnten unsere A-Juniorinnen einen klaren Sieg einfahren. Ungewohnt schwer und zu siegessicher starteten unsere Mädels ins Spiel und wurden bereits in den ersten 20 Minuten in der eigenen Hälfte richtig unter Druck gesetzt. Dabei musste Torspielerin Emma Nelis von Beginn an ihr Können unter Beweis stellen und ließ trotz einiger Torversuche der Gäste die Null stehen. Das Spiel gestaltete sich zu sehr auf engem Raum, somit taten sich beide Mannschaften schwer gut gemeinte Zuspiele und Dribblings zu nutzen. Erst in der 27 Minute gelang es Julia Gansloser den Knoten zum Platzen zu bringen und brachte die ReDiGo`s mit 1:0 in Führung. Nach dieser schwierigen Anfangsphase, wurden nun endlich schöne Spielzüge unserer Mädels sichtbar und durch zwei weitere Tore von Sara Gorska (32 min.) und Cathy Gröner (39 min.), konnte die SGM mit einem 3:0 in die Halbzeitpause.
Im zweiten Durchgang sollte der kämpferische Einsatz erhöht und weniger 'klein-klein' gespielt werden. Dies wurde von den Spielern 1:1 übernommen und nun wurde der klare Favorit dieser Partie sichtbar. Mit einem schönen Dribbling über die linke Außenbahn und einem unhaltbaren Zug aufs gegnerische Tor, konnte Selina Wagner den Ball im Netz des Gegners verwandeln und die Führung der ReDiGo´s ausbauen. Durch die nun genutzten Räume, kam es immer wieder zu schönen Torchancen der Heimmannschaft. In der 78. sowie in der 82. Spielminute ließ unser Neuzugang Sara Gorska mit 2 unhaltbaren Schüssen den gegnerischen Torwart hinter sich greifen und festigte ihr klasse Pflichtspiel-Debüt mit einem Hattrick. Kurz vor Spielende kam es noch einmal zu einer schönen Vorlage von Cathy Gröner, die dann souverän von Aleyna Memis zum Endstand von 7:0 genutzt wurde.
Es spielten: Emma Nelis, Aleyna Memis, Cathy Gröner, Rebecca Kommer, Jana Heumüller, Selina Wagner, Kira Moser, Kim Lube, Magdalena Mozer, Julia Gansloser, Luisa Vögele, Sara Gorska und Sarah Hohmann
Trotz der anfänglichen Schwierigkeiten und vielen ungenutzten Torchancen, gilt der gesamten Mannschaft das Lob der Trainer. Weiter so Mädels !!!!
Im nächsten Pflichtspiel am Samstag den 25.04. gilt es nun dem klaren Meisterschaftsfavoriten der SGM Nellingen/Aufhausen die Stirn zu bieten.