Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Anfahrt

Info-Panel
Der FTSV musste sich lange Strecken bis der Sieg gegen Kuchen perfekt war.

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach – FTSV Kuchen II                  2:1 (0:1)

Spitzenspiel und bestes Fußballwetter in den Mühlwiesen! Dieses Bild bot sich den zahlreich erschienen Anhängern des FTSV vor der Partie gegen den Rückrundendritten FTSV Kuchen. Doch die in rot und weiß gekleidete Tälesmannschaft wollte sich zunächst nicht so recht in die schöne Szenerie einfügen. Sie trat gegenüber den Glanzleistungen der vergangenen Wochen etwas verhaltener auf und kam irgendwie nicht richtig in Schwung. Auch in der Defensive ließ man die eine oder andere Unkonzentriertheit zu, den sich ergebenden Freiraum konnten die Kuchener in der 12. Minute über links mit einer Flanke nutzen und fanden –allerdings in abseitsverdächtiger Position- per Kopf einen Abnehmer zum Führungstreffer. Allerdings hätten die FTSVler zu diesem Zeitpunkt schon führen müssen, doch war man in letzter Konsequenz stets zu ungenau oder nachlässig. Auch in der Folge das ähnliche Bild: Ditzenbach-Gosbach leicht überlegen, ohne allerdings zu überzeugen. Und dann fast noch das 0:2, doch die Latte rettete und der gut aufgelegte Keeper Marco Rießler konnte danach den Ball in Empfang nehmen. Für die 2. Hälfte musste sich also einiges ändern, um die drei Punkte im Täle zu behalten.

Und das tat es dann auch. Zunächst zwar nur personell, da nun Spielertrainer Ömer Telci für Jannik Herrmann den Platz einnahm und dem Spiel des FTSV nun mehr Struktur gab. Die Platzherren drückten die Kuchener Elf zunehmend in ihre eigene Hälfte, doch der überfällige Ausgleichstreffer ließ auf sich warten. Entweder hatte der Schiedsrichter mit einigen zumindest diskussionswürdigen Abseitsentscheidungen etwas dagegen oder aber die Einheimischen brachten es nicht fertig die nun deutlichen Chancen zu nutzen. Cengizhan Telci per Kopf gegen die Latte, Jonas Faber 10 Meter frei vor dem Gehäuse, Alexander Benitsch alleine vor dem Torwart und zahlreiche Freistöße um den Strafraum reichten jedoch dafür nicht aus. In der 87. Minute musste dann der Erfolg eben eingewechselt werden. Timo Angerer kam, sah und traf. Vorausgegangen war allerdings eine deutliche Abseitsstellung des Vorbereiters Alexander Benitsch, dessen Querpass zum vielumjubelten Ausgleich verwertet werden konnte. Der FTSV versuchte nun noch alles, um vielleicht die Sensation noch hinzubekommen. Und dies ist auch geglückt! In der allerletzten Szene wurde Alexander Benitsch an der Strafraumgrenze mit einer Ringeinlage niedergerissen. Den fälligen Freistoß legte sich Ömer Telci zurecht, um ihn mit links(!) an der Mauer vorbei im Torwarteck zu versenken. Der Last-Minute-Sieg war so nun perfekt, denn danach war Schluss und Ditzenbach-Gosbach sicherte sich drei wichtige Punkte im Rennen um den Relegationsplatz.

 

Die Tore erzielten:

Timo Angerer, Ömer Telci

 

Es spielten:

Marco Rießler, Jochen Bucher, Patrick Koslowski, Hannes Fellner (ab 25. Min. Patrick Pelzl), Tobias Kalik, Jonas Faber (ab 87. Min. Timo Angerer), Benjamin Rossmanith, Dennis Eichinger, Cengizhan Telci, Jannik Herrmann (ab 46. Min. Ömer Telci), Alexander Benitsch; Jürgen Maier, Michael Benitsch, Jan Sorg