Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Anfahrt

Info-Panel

Herren 2017/2018

  1. News
  2. Kader
  3. Spiele & Tabelle
... lade FuPa Widget ...
FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach auf FuPa

Anmeldung

für das Einstellen von Terminen, Artikeln etc.

Angemeldet bleiben

       
Marco Rießler hielt seinen Kasten sauber.

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach – SV Altenstadt                   1:0 (0:0)

Nachdem das Spiel der 2. Mannschaft platzbedingt abgesagt werden musste, traten die beiden 1. Mannschaften auf dem holprigen B-Platz an. Coach Michael Böhm konnte krankheitsbedingt leider nicht aktiv eingreifen, genauso wie unsere Neuzugänge, welche leider immer noch gesperrt sind…frown

Gegner SV Altenstadt kam mit der Empfehlung eines 1:0-Sieges gegen den TV Deggingen im Gepäck in die Gosbacher Mühlwiesen, der FTSV mit einem ärgerlichen Last-Minute-Unentschieden aus der Vorwoche in Holzheim. Alles in allem dominierte jedoch Ditzenbach-Gosbach von Beginn an die Begegnung und spielte zwar nicht glanzvoll, aber hatte dennoch eine Fülle an guten Einschussmöglichkeiten. So tauchte man mit Alexander Kleinmann, Rafael Backes und Pascal Cozza gleich fünfmal frei vor dem gegnerischen Keeper auf. Doch jedes Mal vergaben die Rot-Weißen, entweder man zielte am Gehäuse vorbei, schoss den gegnerischen Keeper ab oder es wurde auf der Linie geklärt, so dass man mit einem für die Gäste schmeichelhaften Unentschieden die Seiten wechselte.

Die zweiten 45 Minuten begannen die FTSVler sehr dominant und Jan Hohmann, Rafael Backes sowie Alexander Kleinmann sorgten mächtig für Wirbel. Dann in der 55. Minute endlich die verdiente Führung. Eine schöne Kombination über Pascal Cozza und Alexander Kleinmann schloss Rafael Backes mit einem satten und platzierten Schuss ab. Auch danach blieben die Platzherren für kurze Zeit noch am Drücker, doch dann blieb immer mehr die nötige Konsequenz und Disziplin aus und aus unerfindlichen Gründen wurde der Gegner, wie bereits eine Woche zuvor in Holzheim, stark gemacht. In der 60. Minute hatte der Gast in Form eines Schusses am Gehäuse vorbei die erste Möglichkeit im Spiel. Danach wurde die Partie immer zerfahrener und der FTSV schaffte es im Mittelfeld nicht seine vorhandene Qualität in die notwendige Spielkultur umzumünzen und stand insgesamt auch nicht kompakt genug. Die Körpersprache einiger Akteure sowie die nötige Aggressivität gingen teilwiese völlig abhanden. Glücklicherweise war der Gegner an diesem Tag in der Offensive ziemlich harmlos, sodass die starke heimische Defensive nahezu vor keine Probleme gestellt wurde, lediglich in der 80. Minute musste Keeper Marco Rießler einmal ernsthaft eingreifen und rettete im Nahduell die Seinen vor einem Gegentreffer. Nach dem Abpfiff waren die Ditzenbacher und Gosbacher glücklich über die drei gewonnenen Punkte, wohlwissend, dass dies nicht immer das Gelbe vom Ei war und es noch einiges an Luft nach oben gibt.

 

Das Tor erzielte:

Rafael Backes

 

Es spielten:

Marco Rießler, Ilir Ramaj, Nico Faber, Nico Lippek, Dennis Eichinger, Patrick Reiter, Pascal Cozza, Jonas Faber (ab 85. Min Jannik Herrmann), Alexander Kleinmann (ab 82. Min. Ricardo Sözener), Jan Hohmann (ab 82. Min. Kai Schefthaler), Rafael Backes; nicht eingesetzt: Rene Miksche (ET), Daniel Weiß