Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Info-Panel

D-Junioren: Mit toller Moral zum Sieg

D-Junioren
Mit toller Moral zum Sieg
FTSV Bad Ditz.-Gosb. –SV Altenstadt 4 : 3

Im letzten Heimspiel der Saison war der SVAltenstadt zu Gast in Gosbach. Der FTSV spielte von Beginn an nach vorne und hatte auch mehrere Torchancen, die leider nicht genutzt werden konnten. Der Gast machte das besser und führte bereits Mitte der 1. Halbzeit mit 2:0. Kurz vor der Halbzeit gelang unserer Mannschaft der Anschlusstreffer. Doch leider mussten wir zu Beginn der 2. Halbzeit nochmals einen Gegentreffer zum 1:3 hinnehmen. Unsere Jungs gaben aber nie auf und erspielten sich viele Möglichkeiten Tore zu erzielen. Dieser Kampfgeist wurde in den Schlussminuten noch mit 2 Toren zum 4:3 Endstand belohnt.
Tore: Felix Reith 2, Tobias Gansloser 1, Aron Kneer 1,
Es spielten:Kevin Aigner, Kim Aigner, Tugrul Bektas, David Braun,Janis Kaiser, Aron Kneer, Philipp Köhler, Tobias Gansloser, Marcel Lütge, Paul Miller, Felix Reith, Emre Ünnü,
(Die Trainer)

D-Junioren: Punktgewinn dank tollem Mannschaftsgeist

D-Junioren
Punktgewinn dank tollem Mannschaftsgeist
TSV Wäschenbeuren II –FTSV Bad Ditz.-Gosbach3:3
In unser letztes Saisonspiel in Wäschenbeuren starteten wir unter denkbar ungünstigen Voraussetzungen. Aufgrund des Ausfalls mehrerer Spieler begannen wir das Spiel in Unterzahl mit insgesamt nur 8 Spielern. Nach ca. 20 Minuten stand es bereits 3:0 für den Gastgeber und es sah alles nach einer deftigen Niederlage aus. Ende der 1. Halbzeit konnten wir zwischenzeitlich einen weiteren Spieler einsetzen und waren nicht mehr in Unterzahl. Kurz vor der Halbzeit gelang dem FTSV noch ein Treffer. In der 2. Halbzeit kam unsere Mannschaft immer besser ins Spiel und konnte durch 2 weitere Treffer noch zum 3:3 ausgleichen. In der Schlussminute wäre bei einer großen Torchance sogar noch ein Sieg möglich gewesen. So blieb es bei einem Alles in Allem leistungsgerechten Unentschieden. Jungs, tolle Mannschaftsleistung.
Tore: Emre Ünnü 1,Marcel Lütge 1, Janis Kaiser 1,
Es spielten:Kevin Aigner,Kim Aigner,Tugrul Bektas,Tobias Gansloser, Janis Kaiser, Marcel Lütge,Paul Miller, Felix Reith, Emre Ünnü,
(Die Trainer)

D-Junioren: Auswärtssieg in Holzheim

D-Junioren
Auswärtssieg in Holzheim
TB Holzheim : FTSV 0:4
Am 6. Spieltag waren unsere D-Junioren beim TB Holzheim zu Gast. In der ersten Spielminute hatte unsere Mannschaft Glück, dass sie nicht gleich einen Gegentreffer kassierte. Doch von nun an war der FTSV die bessere Mannschaft. Unsere Jungs erspielten sich gute Torchancen und konnten auch Mitte der 1. Halbzeit mit 1:0 in Führung gehen. Danach verlor unsere Mannschaft etwas die Spielkontrolle, da des Öfteren Einzelaktionen gestartet wurden, anstatt den Ball zum nächsten Mitspieler zu spielen. So ging man mit einer 1:0 Führung in die Halbzeitpause. In der 2. Halbzeit war der FTSV hellwach und setzte den Gastgeber ständig unter Druck. Es gelangen noch 3 Treffer bis zum Endstand von 4:0 für den FTSV. Der Sieg war auch in dieser Höhe verdient, da unsere D-Junioren über die gesamte Spielzeit eine sehr engagierte geschlossene Mannschaftsleistung zeigten.
Tore: Aron Kneer 2, Marcel Lütge 1, Felix Reith 1,
Es spielten: Kevin Aigner, Kim Aigner, Tugrul Bektas, Janis Kaiser, Aron Kneer, Philipp Köhler, Paul Miller, Felix Reith, David Braun, Marcel Lütge, Tobias Gansloser, Emre Ünnü,
(Die Trainer)

D-Junioren: Sieg in letzter Spielminute aus der Hand gegeben

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach – FTSV Kuchen II                                   2:2

Am ersten Spieltag der D-Junioren Qual.-Staffel spielte unsere Mannschaft zu Hause gegen den FTSV Kuchen II. In der ersten Halbzeit war der FTSV die etwas bessere Mannschaft und hatte auch die besseren Torchancen. Zur Halbzeit führte unsere Mannschaft mit 1:0. Kurz nach der Halbzeitpause erhöhte der FTSV das Ergebnis auf 2:0. Der FTSV Kuchen II konnte kurz darauf den Anschlusstreffer erzielen. Unsere Jungs hatten im weiteren Spielverlauf nur noch eine gute Möglichkeit. Nun war der Gast die bessere Mannschaft und in der Schlussminute schoss  Kuchen noch 1 Tor zum verdienten 2:2 Ausgleich.

 

Die Tore erzielten:

2x Aron Kneer

 

Es spielten:

Silas Majer, Kevin Aigner, Kim Aigner, Tugrul Bektas, Janis Kaiser, Aron Kneer, Philipp Köhler, Paul Miller, Felix Reith, David Braun, Marcel Lütge

D-Junioren: Im Bezirkspokal nächste Runde erreicht

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach – VfB Oberesslingen/Zell III                 4:3

Unsere D-Junioren starteten mit einem Sieg in der ersten Runde des Bezirkspokals in die Saison. Am Montag, den 15.09.2014 war der VfB Oberesslingen/Zell III zu Gast in Gosbach. Der FTSV war von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft und hatte in der ersten Halbzeit zahlreiche Chancen. Doch der Gast nutzte seine seltenen Chancen konsequent und erzielte 2 Treffer. Kurz vor der Halbzeit gelang unserer Mannschaft der Anschlusstreffer zum 1:2 Halbzeitstand. Zu Beginn der 2. Halbzeit schoss der VfB Oberesslingen/Zell noch ein weiteres Tor und baute seine Führung auf 3:1 aus. Alles sah nach einer Niederlage des FTSV aus. Doch unsere Mannschaft gab nie auf und erzielte noch 3 Treffer zum 4:3 Endstand. Unsere Spieler hatten sich diesen Sieg aufgrund ihrer tollen Moral verdient.

Vielen Dank an unsere beiden E-Junioren, die uns in diesem Spiel ausgeholfen haben.

 

Die Tore erzielten:

3x Aron Kneer, Tobias Gansloser

 

Es spielten:

Silas Majer, Kevin Aigner, Kim Aigner, Tugrul Bektas, Janis Kaiser, Aron Kneer, Philipp Köhler, Tobias Gansloser, Paul Miller, Felix Reith, Max Deininger, Tim Neubrand