Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Info-Panel

Herren 2017/2018

  1. News
  2. Kader
  3. Spiele & Tabelle
... lade FuPa Widget ...
FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach auf FuPa

Herren

Aktive: Testspielniederlage bei widrigem Wetter

TPSG Frisch Auf Göppingen – FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach        3:0 (1:0)

Einen durchaus ausbaubaren Auftritt zeigten unsere aktiven Kicker im Testspiel bei Frisch Auf Göppingen. Bei Temperaturen knapp über Null Grad sowie teilweise peitschendem Regen war es für alle Akteure nicht leicht vorzeigbaren Fußball auf den Kunstrasen zu bringen. Der Tabellenzweite der Kreisliga B8 gewann dabei 3:0 und zeigte dem FTSV, dass es bis zum Saisonstart noch einiges zu tun gibt.

 

Es spielten:

Rene Miksche, Jannik Herrmann, Nico Lippek, Benjamin Rossmanith, Dennis Eichinger, Patrick Reiter, Pascal Cozza, Alexander Kleinmann, Marcel Wiesner, Jonas Faber, Dominik Dzirson; Dennis Wiesner (ET), Jan Hohmann, Daniel Weiß, Tobias Kalik

Testspiel: Knappe Niederlage gegen A-Ligisten

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach - SF Jebenhausen               2:1 (3:4)

Nachdem das Geläuf im Täle nicht unbedingt für ein Freundschaftsspiel geeignet war, verlegte man die Partie kurzerhand auf den Kunstrasen an der Göppinger Hohenstaufenstraße. Der FTSV war im Vergleich zur Vorwoche gleich auf mehreren Positionen verändert, sodass man davon ausgehen musste, dass sich das Team gegen die zweitstärkste Offensive der Kreisliga A zuerst finden muss. So waren Göppinger Vorstädter mit ihrer Ballsicherheit von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft, die Täleself lauerte jedoch auf Konter und verwertete diese hervorragend, sodass man sogar mit einer 2:1-Führung in die 2. Spielhälfte gehen konnte.

Dort blieben leider drei Spieler in der Kabine, was die Aufgabe nicht unbedingt leichter machte. Dennoch musste man gegen den mit ehemals höherklassigen Spielern gespickten Gegner erst in den letzten zehn Minuten die beiden Treffer zur letztendlichen 3:4-Niederlage hinnehmen. Unter diesen erschwerten Bedingungen ein ganz passabler Auftritt!


Die Tore erzielten:

2x Marcel Wiesner, Thomas Adelgoß



Es spielten:

Dennis Wiesner, Pascal Cozza, Ilir Ramaj, Jannik Herrmann, Dennis Eichinger, Patrick Reiter, Patrick Pelzl, Alexander Kleinmann, Jan Hohmann, Jonas Faber, Marcel Wiesner; Hannes Bosch, Friedrich Schaar, Thomas Adelgoß

Testspiel: Sieg zum Vorbereitungsauftakt

TSV Eschenbach II – FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach 1:3 (1:1)
Nach erst drei Trainingseinheiten, davon zwei Läufe, trafen sich die Mannen von Coach Michael Böhm am Sonntag zum Aufgalopp auf dem Kunstrasen des TSV Eschenbach ein. Alles in allem war die 1. Hälfte ausgeglichen, wobei auf Seiten des FTSV noch viele schnelle und unnötige Ballverluste zu verzeichnen waren.
Dies wurde nach dem Wechsel deutlich besser und die Täleself dominierte diese 45 Minuten klar. Es wurde mit richtig guten Spielzügen einige Torchancen generiert, sodass am Ende nach nicht mal einer Woche Training ein ordentlicher Auftritt zu Buche stand.

Die Tore erzielten:
Patrick Reiter, Dominik Dzirson, Alexander Kleinmann

Es spielten:
Dennis Wiesner, Dennis Eichinger, Ilir Ramaj, Nico Faber, Nico Lippek, Pascal Cozza, Patrick Reiter, Patrick Pelzl, Rafael Backes, Jonas Faber, Jan Hohmann; Marco Rießler, Marcel Wiesner, Dominik Dzirson, Alexander Kleinmann, Jannik Herrmann, Markus Bührle

Stimmungsvolle Weihnachtsfeier der Aktiven

Weihnachtsfeier der Aktiven: ein volles Clubhaus und großes Programm bildeten den würdigen Rahmen

Am Ende eines jeden Jahres trifft sich der Kreis der Aktiven, um ihre traditionelle Weihnachtsfeier zu begehen. So auch am vergangenen Samstag, als sich gut 80 Kicker, deren Begleitungen, Helfer und gute Seelen der Mannschaft im Clubhaus trafen und dieses fast an seine Kapazitätsgrenzen brachte. Ein würdiger Rahmen und ein abwechslungsreiches Programm sorgten dabei für einen mehr als kurzweiligen Abend. Empfangen wurden die Gäste bereits vor dem Clubhaus, um bei Sekt und Glühwein unter wärmenden Heizpilzen noch etwas frische Luft zu schnappen. Nach der kurzen Begrüßung durch Michael Rießler wurde erst mal der Hunger mit leckeren Schnitzeln, Beilagen und Salaten gestillt ehe Spielleiter Holger Adelgoß die schon traditionellen und mit Spannung erwarteten Ehrungen vornahm. Dabei schaffte es Ricardo Sözener endlich seine Trophäe für 150 Spiele entgegenzunehmen, genauso wie Andreas Fellner und Dennis Eichinger für jeweils 250 Spiele sowie Marco Rießler für schon sage und schreibe 350 Partien. Ohne Pause ging es danach weiter. Dabei holte Hannes Fellner die Anwesenden zu einer 20-minütigen Reise durch das vergangene Jahr ab. Die von Julian Bosch professionell mit Musik untermalte Präsentation sorgte einmal mehr für zahlreiche Lacher und zeigte im Rückblick gleichzeitig wie aktiv unsere Kicker das Jahr über sind, auch außerhalb des Spielfeldes. Was danach folgte war ein Novum auf der Weihnachtsfeier. Binnen kurzer Zeit stellten einige rührigen Mannschaftsmitglieder eine mehr als attraktive Tombola auf die Beine. Die Lose dazu waren ob der Attraktivität der hochwertigen Preise (Hauptpreis war ein Mountainbike gestiftet von Fahrradladen Schwöbel & Reil in Geislingen) innerhalb kürzester Zeit vergriffen. Trainer Michael Böhm und Christian Brandt führten mit launigen Worten durch die Ziehung, sodass am Ende fast jeder mit einem Preis, ob Eiskratzer, Pfannenset, Smartphone oder Bierfass, bedacht wurde. Ein Dank hierbei nochmals an alle Spender! Nach einer kurzen Pause folgte dann der alljährliche Auftritt von Nikolaus samt Knecht Ruprecht und einige Schandtaten der Kicker wurden auf diese Weise nochmals aufs Korn genommen und entsprechend honoriert.

Rückblickend war dies wohl eine der stimmungsvollsten und abwechslungsreichsten Weihnachtsfeiern der letzten Jahre, wozu auch zahlreiche Beteiligten dazu beigetragen haben. Vielen Dank dafür! Nun geht es jetzt erstmal in die verdiente Winterpause, um dann gut erholt im Januar in die Vorbereitung zu starten. Die Mannschaft bedankt sich am Ende des Jahres bei allen Helfern, Sponsoren und Freunden der Abteilung und hofft auch im Neuen Jahr auf deren Hilfe setzen zu können.

Aktive: Spiele am Wochenende fallen aus!!!

Nachdem schon einige Bezirke eine Generalabsage erteilt haben, wurden auch unsere für den kommenden Sonntag (03.12.2017) angesetzten Spiele gegen die SGM Uhingen, aufgrund des Wetters in den vergangenen Tagen und der damit verbundenen Unbespielbarkeit des Platzes, abgesagt.

Je nachdem, wann dieses Nachholspiel stattfindet, kann es dies somit für 2017 gewesen sein. Auf jeden Fall wollen wir uns an dieser Stelle bei unseren treuen und zahlreichen Anhängern für die bisherige Saison bedanken und freuen uns jetzt schon auf die kommenden Spiele!